Ausstellungen

Ausstellung

Kunst in unseren Räumen

In den Räumen unseres Bestattungshauses finden wechselnde Ausstellungen statt. Wir bieten Künstlerinnen die Möglichkeit, ihre Werke zu zeigen und schaffen durch die Kunst in unserem Haus eine lebendige, immer wieder neue Atmosphäre.

Die Vernissagen, Midissagen oder Finissagen, zu denen wir jeweils einladen, haben sich mittlerweile als beliebte Treffpunkte etabliert. Bei Musik und Getränken entwickeln sich häufig interessante Gespräche und immer wieder nutzen BesucherInnen die Chance, sich von der Kunst inspirieren zu lassen, Bekannte zu treffen oder neue Kontakte zu knüpfen.

Aktuell in unseren Räumen zu sehen:

"Und auf einmal wird das Leben durchkreuzt" - Ausstellung mit Werken der Kunst- und Gestaltungstherapeutin Sabine Raatschen 

Die Künstlerin schreibt: "Für mich ist der Prozess des Malens der Weg der Auseinandersetzung mit einem Thema, zu Klarheit und zu meinen Kraftquellen. Meine Bilder möchten den Blick durch das Kreuz hindurch auf Licht, Hoffnung und Zuversicht richten. Ich schlage auch eine Brücke zu biblischen Themen, in dieser Ausstellung zum Buch Exodus. Und es zeigt sich, dass das, was die Menschen vor fast 3000 Jahren bewegt hat, auch heute aktuell ist: Angst vor zuviel Fremdem, Aufbruch in ungewisse Zukunft, Wunsch nach Freiheit, aber auch Sehnsucht nach Sicherheit."   Sie dürfen gespannt sein! 

Vernissage: Mittwoch, 15. Januar 2020 um 17.00 Uhr

Ausstellungsdauer: Januar bis Mitte Mai 2020  

Besuche sind, nach vorheriger telefonischer Absprache, herzlich willkommen.